email@pfiff-reisen.de
+49 251 764040

Familienreisen

Spaß im Schnee für die ganze Familie!

Was gibt es schöneres als einen gemeinsamen Skiurlaub? Natürlich brauchen sowohl Eltern als auch Kinder ihre Freiräume. Unser erprobtes Familienskikonzept ermöglicht allen einen erlebnisreichen und erholsamen Winterurlaub!

Während der Kinderskibetreuung vergnügen sich die Kinder beim Skifahren mit gleichaltrigen Freuden im Schnee. Durch Spiele aufgelockert und nach Bedarf auch mal mit Pausen und Schneemann bauen stellen sich schnell Fortschritte beim Ski laufen ein, wenn ein Kurs gebucht wurde. In dieser Zeit kommen die Eltern ohne Sorgen zum Ski laufen, Skitouren gehen oder Entspannen. Und abends schlafen die Kinder in den oberen Stockwerken, während die Eltern nur wenige Meter im Haus den Skitag Revue passieren lassen, klönen, feiern....

Unsere Familienskireisen

Unsere Familienskireisen finden je nach Saisonzeit in verschiedenen Sportclubs in Österreich und der Schweiz statt.
Viele der Häuser liegen, wie z.B. der WinterSportClub Montriond in Les Crosets in bester Lage auf 1.700 m mitten auf der Piste und sind daher geradezu ideal für unsere Familienskireisen. Hier könnt ihr direkt von der Haustür aus starten und jederzeit mal zurückfahren, um nasse Sachen zu wechseln.

Unsere Skiurlaub-Ziele für Familien

Montriond

Umgeben von Liften und Pisten mit leichten bis anspruchsvollen Abfahrten liegt auf 1700m der WinterSportClub Montriond in bester Lage mitten im Herzen des Skizirkusses Portes du Soleil.

› Weitere Infos

Termine:

27.01.17 - 05.02.17
07.04.17 - 16.04.17

Termine:

22.12.16 - 03.01.17
25.12.17 - 03.01.17
01.01.17 - 08.01.17
03.03.17 - 12.03.17
31.03.17 - 09.04.17
07.04.17 - 16.04.17

Sportclub Derby

Wer glaubt, dass er in dem rund 11.000 Seelen zählenden Davos auf ein verschlafenes Kleinstädtchen trifft, der irrt sich gewaltig.

› Weitere Infos

Termine:

07.04.17 - 16.04.17
14.04.17 - 23.04.17

Termine:

27.01.17 - 05.02.17
07.04.17 - 16.04.17
14.04.17 - 23.04.17

Termine:

25.12.16 - 03.01.17
03.03.17 - 12.03.17
10.03.17 - 19.03.17
07.04.17 - 16.04.17

Termine:

01.01.17 - 08.01.17
27.01.17 - 05.02.17
24.02.17 - 05.03.17
03.03.17 - 12.03.17
31.03.17 - 09.04.17
07.04.17 - 16.04.17

 

 

Termine:

25.12.17 - 03.01.17
27.01.17 - 05.02.17
07.04.17 - 16.04.17
14.04.17 - 23.04.17

 

 

Termine:

22.12.16 - 03.01.17
25.12.16 - 03.01.17
01.01.17 - 08.01.17
07.04.17 - 16.04.17

Termine:

22.12.16 - 27.12.16
22.12.16 - 03.01.17
01.01.17 - 08.01.17
27.01.17 - 05.02.17
01.03.17 - 12.03.17
10.03.17 - 19.03.17

Sportclub Zauchensee

Der Club liegt inmitten der Sportwelt Amade auf 1350m Höhe und ist von den Pisten umgeben. Nur wenige Meter trennen Euch vom Bett bis zur Piste und den Anschluss an die Salzburger Skiwelt.

› Weitere Infos

Termine:

25.12.16 - 03.01.17
01.01.17 - 08.01.17
27.01.17 - 05.02.17
07.04.17 - 16.04.17
14.04.17 - 23.04.17

Termine:

22.12.16 - 27.12.16
22.12.16 - 03.01.17
25.12.16 - 03.01.17
01.01.17 - 08.01.17
03.03.17 - 12.03.17
10.03.17 - 19.03.17
07.04.17 - 16.04.17
14.04.17 - 23.04.17

Termine:

25.12.16 - 02.01.17
01.01.17 - 08.01.17
27.01.17 - 05.02.17
07.04.17 - 16.04.17
14.04.17 - 23.04.17

Familien-Ski

Unserer Erfahrung nach geht es etwa im Alter von 5 Jahren mit dem "Skilaufen" los. Dabei stehen Spiele mit und ohne Ski im Vordergrund. Die älteren Kinder dagegen "düsen" unter Aufsicht kreuz und quer durchs Skigebiet und lernen nebenbei so manchen neuen Schwung – genau wie die "Großen".
Auch sonst wird den Kids einiges geboten. Bei Kinderdisco, Kickerturnier, beim Schneemannbauen, uvm. ist immer ordentlich Trubel.

Je nach Zielort ist eine Kinderskibetreuung obligatorisch. Diese erstreckt sich nicht nur auf den skifahrerischen Teil. Nach dem Skifahren gibt es täglich ein Nachmittagsprogramm für die Kleinen - vom Kickerturnier über Hausralley, von der Kinderdisco bis hin zum Iglu-Bau oder den Gesellschaftsspielen: bei uns wird es dem Nachwuchs nie langweilig. Nach dem Abendessen endet die Kinderbetreuung meist mit der Gutenachtgeschichte vor dem Kamin.

Skibetreuung

Kinderskibetreuung

Für die ski- und snowboardfahrenden Kinder zwischen 5 und 15 Jahren wird bei fast allen Familienfahrten eine skiläuferische Betreuung angeboten, die zum Teil auch obligatorisch ist. Die Betreuung auf der Piste findet an vier halben und einem ganzen Tag statt.

Das Angebot der skiläuferischen Betreuung richtet sich nur an Kinder, die bereits einen Anfängerski- bzw. -snowboardkurs erfolgreich abgeschlossen haben, eigenständig an der Betreuung teilnehmen können und körperlich dazu in der Lage sind.
Für Kinder die noch keinerlei Erfahrungen im Ski- oder Snowboardfahren gesammelt haben ist die Erweiterung/Umbuchung der Kinderbetreuung in einen Kinderanfängerskikurs obligatorisch.

Alle anderen Kinder haben die Möglichkeit an der Skibetreuung (= betreutes gemeinsames Fahren im Gebiet) teilzunehmen. Hier wird das Kennenlernen und der Spaß in der Gruppe groß geschrieben. Für die meisten Kinder ist jedoch wegen der Lernfortschritte die Erweiterung der Skibetreuung in einen fortgeschrittenen Ski- oder Snowboardkurs empfehlenswert.

Außerhalb der Betreuung bzw. des Kurses auf der Piste bieten wir für den Nachwuchs auch ein attraktives Rahmenprogramm an. Je nach Witterung und Laune geht es von Schneeballschlacht und Iglu bauen über Kickerturnier und Spielerunden hin bis zur Nachtwanderung oder aber der täglichen Gute-Nacht-Geschichte.

Beispielhafter Ablauf der Kinderwoche in Les Crosets

Hier findet ihr ein Beispiel für einen typischen Ablauf einer Kinderwoche.

Samstag: Anreise, Kinder gewöhnen sich spielerisch an Haus und Umgebung, Kinderskikurseinteilung
Sonntag: 09.30 – 13.00 Kinderskikurse 16.30 – 17.30 basteln – malen - gestalten 20.30 – 21.00 gute Nacht-Geschichten vor dem Kamin
Montag: 09.30 – 13.00 Kinderskikurse 16.30 – 17.30 Kinderbingo 20.30 – 21.00 gute Nacht-Geschichten vor dem Kamin
Dienstag: 09.30 – 13.00 Kinderskikurse 16.30 – 17.30 Montagsmaler 20.30 – 21.00 gute Nacht-Geschichten vor dem Kamin
Mittwoch: 09.30 – 13.00 Kinderskikurse 16.30 – 17.30 Kinderolympiade 20.30 – 21.00 gute Nacht-Geschichten vor dem Kamin
Donnerstag: 09.30 – 15.00 Kinderskikurse - Ganztageskurs 20.30 – 21.00 gute Nacht-Geschichten vor dem Kamin
Freitag: 13.00 – 15.00 Kinderskirennen 17.30 – 18.00 Siegerehrung, Skitaufe 20.30 – 21.00 gute Nacht-Geschichten vor dem Kamin

Skikurse

Unsere Kinderskikurse

Mit Spaß zur Leistung! Unserer Erfahrung nach geht es etwa im Alter von 5 Jahren mit dem Skilaufen los. Dabei stehen Spiele auf den Skiern im Vordergrund.

Die Philosophie

+ Begeisterung und Interesse am Schneesport wecken
+ den Unerfahrenen zu einem erfahrenen Schneesportler ausbilden
+ die Kinder zur höheren Leistung befähigen, jedoch ohne Leistungsdruck
+ die persönliche Sicherheit erhöhen und das Unfallrisiko mindern
+ an Beispielen die (10) Regeln für richtiges und sicheres Verhalten auf den Pisten erlernen

Für unsere kleinen Schneefreunde bieten wir ein umfangreiches Programm. Unsere pädagogisch geschulten Kinderskilehrer zeigen den Kleinen das Ski-Einmaleins wie z.B. laufen mit Skiern, richtiges Verhalten auf der Piste, Liften und Pflugfahren.

Snowboardkurse für Erwachsene

Bei den Kinderfahrten werden folgende Snowboardkurse angeboten (Mindestteilnehmerzahl:5):

+ Kl. 1 Schnupperkurs (eintägige Einführung)
+ Kl. 2 Anfängerkurs (noch nie Snowboard gefahren)
+ Kl. 3 Aufbaukurs (Verfeinerung des Basisschwungs)
+ Kl. 4 Technikkurs (Hochschwung, Carven, Tiefschnee)
+ Kl. 5 Privatunterricht (Preise und weitere Infos auf Anfrage)
Skikurse für Erwachsene

Bei den Kinderfahrten werden folgende Skikurse angeboten (Mindestteilnehmerzahl:5):

+ Kl. 1 Anfänger (noch nie Ski gefahren)
+ Kl. 2 Fortgeschrittene Anfänger (bis 2 Wochen Skierfahrung)
+ Kl. 3 Fortgeschrittene Fahrer (fährt alle blauen und roten präparierten Pisten)
+ Kl. 4 Gute Fahrer (fährt sicher auf allen roten Pisten)
+ Kl. 5 Sportliche Fahrer (Steilhänge, Buckelpisten, Tiefschnee, Geländefahren)
+ Kl. 5 Privatunterricht (Preise und weitere Infos auf Anfrage)
Inhalte der Kinderskikurse

Bei den Kinderfahrten werden folgende Skikurse angeboten (Mindestteilnehmerzahl:5):

+ Genauigkeit
+ Rechtzeitigkeit (Timing)
+ Rhythmik
+ Tempodosierung
+ Harmonie
+ Sicherheitsregeln

Bei den Kinderski- und Snowboardkursen handelt es sich um reine Sportkurse. Daher ist es wichtig, dass die Kinder eigenständig an den Kursen teilnehmen können. Bei zu jungen Kindern oder aber Kindern die aus körperlichen Gründen nicht das komplette Kursprogramm mitmachen können ist es wichtig, dass die beteiligten Eltern sich untereinander arrangieren um die Betreuung der Kinder ab dem Moment, wenn am Kurs nicht mehr teilgenommen werden kann, zu garantieren. Eine weiterführende Betreuung für Kinder, die die Teilnahme an den Kursen abbrechen, kann durch unsere Ski- und Snowboardlehrer nicht geboten werden.

Les Crosets

In Les Crosets gibt es während den Familienwochen eine Kinderskibetreuung (15 Std.) welche für Kinder von 5-10 kostenlos ist und für Kinder von 11-15 Jahre 50,- Euro kostet.

Diese Skibetreuung kann vor Ort, gegen Zahlung von 60,- oder 90,- CHF, in einen Kinderfortgeschrittenen- oder Kinderanfängerkurs (Ski- oder Snowboard) umgewandelt werden.
Für die Erwachsenen halten wir ebenfalls Skilehrer bereit die Euch je nach Länge (2/4/8 Stunden) das Ski- bzw. Snowboard fahren beibringen. Kostenpunkt hier 35/60/100,- CHF.

Wald am Arlberg

Erwachsene: Skikurs am Sonnenkopf 5x4 Std. oder 3x4 Std. kosten 165,- oder 129,- Euro.

Kinder: Der Kinderskikurs kostet bei Vorausbuchung je nach Länge 120,- Euro (3x4 Std.) oder 150,- Euro (5x4 Std.) Die erfahrenen Skilehrer kümmern sich um den Transport der Kinder von Eurer Unterkunft zum Sonnenkopf wo der Skikurs stattfindet.

St. Moritz / Samedan

Erwachsene lernen hier das Skifahren anhand von Ski Steps. Pro Step (2 Std.) erhaltet Ihr eine Ausbildung von Profis für 20,- CHF.
Special: 4 buchen - 3 bezahlen oder 5 buchen - 4 bezahlen!

Ein Kinderskikurs ist hier vorausbuchbar. Er kostet je nach Länge 99,- Euro (3x4 Std.) oder 129,- Euro (5x4 Std.)

Zillertal (Club) & Zauchensee & Montafon & Sölden-Längenfeld

In den genannten Zielen gibt es jeweils eine Kinderskibetreuung und Ski- bzw. Snowboardkurse zu unterschiedlichen Preisen (je nach Länge). So kostet die Kinderskibetreuung (15 Std.) 99,- Euro pro Kind (bei Vorausbuchung!). Voraussetzung ist jedoch die Beherrschung von roten und blauen Pisten.

Kinderski- und Snowboardkurse kosten ca. zwischen 125,- und 153,- Euro. Genauere Angaben könnt Ihr dem jeweiligen Buchungsformular entnehmen.

Erwachsene lernen hier für 99,- bis 148,- Euro. Auch hierzu erhaltet Ihr genauere Informationen in den jeweiligen Buchungsformularen.

Kaprun

Kinderski- oder Snowboardkurse werden hier in die örtliche Skischule vermittelt. Für 175,- Euro erwartet euer Kind eine 6-tägige Ausbildung der Profis in jeweils 5 Std. vor- und nachmittags. Für Erwachsene kostet der Skikurs (5 Tage jeweils 5 Std.) 185,- Euro.

Saalbach Hinterglemm

In Saalbach haben sowohl Fortgeschrittene als auch Anfänger die Möglichkeit Skikurse über qualifizierte Ski- und Snowboardlehrer wahrzunehmen. Der Intensivskikurs für Anfänger geht über 5x2,5 Std. und kostet 99,- Euro, während der Fortgeschrittenenkurs bei 3x3 Std. nur 79,- Euro kostet. Für Snowboarder kostet der Kurs über 3x3 Std. (Fortgeschrittene u. Anfänger) ebenfalls 79,- Euro. Hier wird zwischen Erwachsenen und Kindern kein Unterschied gemacht.

Bei der Teilnahme an unseren Kursen sowie an der Ski- und Snowboardbetreuung ist aus Sicherheitsgründen das Tragen eines Helms Pflicht. Da erfahrungsgemäß in den ortsansässigen Sportgeschäften nicht genügend Leihhelme zur Verfügung stehen, empfehlen wir Helme mitzubringen!

Erwachsene

Selbstverständlich kommen die Eltern bei unseren Familienfahrten auch nicht zu kurz! Ihr genießt es, auch einmal ohne euren Nachwuchs die Piste unsicher machen zu können, in der Sauna zu sitzen, während die Kinder an einem der Programmpunkte teilnehmen oder abends nachdem die Kinder im Bett sind in der Bar nach Herzenslust zu feiern. Der gemütliche Plausch an der Schneebar zum Apres-Ski darf auf keinen Fall fehlen.

Auch für die Erwachsenen werden natürlich Skikurse angeboten, denn jeder, egal ob Pistencrack oder Genussskifahrer, kann bei den Profis der Skischulen noch etwas dazulernen. Das Wichtigste ist natürlich der Spaß am Skiunterricht – Einsteiger sind genau so willkommen wie Profis und auch Snowboardschnupperkurse machen noch richtig Spaß. Die Erwachsenenkurse werden parallel zu den Kinderskikursen durchgeführt – so könnt ihr sicher gehen, dass ihr die Zeit, in der die Kleinen nicht von uns betreut werden, gemeinsam mit dem Nachwuchs verbringen könnt.

Natürlich werden auch gemeinsame Aktivitäten für Eltern und Kinder durchgeführt. Ob die Teilnahme der Eltern am Ganztagesprogramm, das Eltern-Kinder–Kickerturnier oder natürlich auch die Eltern als "Fangemeinde" beim Gästerennen: Langeweile kommt bestimmt nicht auf.