email@pfiff-reisen.de
+49 251 764040

Skiurlaub in Bormio

Skiurlaub im italienischen Bormio

Ein charmantes italienisches Flair, eine ideale Mischung aus Leichtigkeit, Sport und Temperament, das ist Bormio. Mit dem historischen Ortskern, mit engen Gässchen, romantischen Innenhöfen, hübschen Palästen und Piazzas verbinden sich gemütliches Ambiente und dolce vita zu einem relaxten Urlaubscocktail in Italien.

Wer findet was im Skigebiet Bormio?

Die große, variantenreiche Skiarena von Bormio bietet alles für Anfänger wie Könner und ist selbst zur Hauptsaison nicht überlaufen. Das bis auf 3000m führende Skirevier gehört wegen seiner großen Höhendifferenz und einer sehr hohen Liftkapazität zu den besten der Alpen. Das Gebiet ist mit 115km Piste und 35 Bahnen ausgestattet.
Highlights im Skigebiet sind u.a. die 10km lange Abfahrt von der Cima Bianca mit einer Höhendifferenz von 1800m und die anspruchsvollen Worldcup-Pisten (Ski-WM 2005). Der Snowpark Bormio lässt die Herzen der Snowboarder und Skifahrer höher schlagen. Mit seinen drei Lines (Easy line, Medium line und Rails line) ist er mit Boxen, Rails und Kickern für verschiedene Könnensstufen ausgestattet. Bormio hat auch Freeridern einiges zu bieten. Durch die Höhe des Skigebietes ist guter Schnee auch abseits der Pisten garantiert. Auch abseits der Pisten hat das Gebiet einiges zu bieten. Langlaufloipen unter anderem im Nationalpark Stiflser Joch führen euch durch eine atemberaubende Bergwelt. Eine weiter Möglichkeit ist ein Besuch in der Eishalle. Zum Entspannen nach dem Skifahren sind das Thermalbad Bagni Nuovi mit großen Becken, Saunen und Außenbereich, sowie das Bagni Vecchi mit historischer Natursauna mit Schwitzgrotten und Felsbecken aus der Römerzeit, gut geeignet.

Skipass

Die Skigebiete Bormio, Santa Caterina und Valdidentro sind in einem Skipass zusammengefasst und durch ein Skibussystem miteinander verbunden, so gelangt man von den Hotels gut in die verschiedenen Skigebiete. Es besteht außerdem die Möglichkeit zwischen zwei Skipässen zu wählen. Der Skipass "4 VALLI" beinhaltet die Gebiete Bormio, Santa Caterina und Valdidentro, welche mit 115km Pisten ausgestattet ist. Der zweite Skipass "ALTA VALTELLINA" hat zusätzlich das Gebiet Livigno zu bieten. Oftmals wird der erste Skipass gebucht, da sich der Zweite nicht in jedem Skiurlaub lohnt.

Après-Ski

Die große Après-Skiparty wie es sie in den Schirmen in Österreich gibt, sucht man in seinem Winterurlaub in Bormio vergebens. Dennoch ist es einen Besuch in dem kleinen idyllischen Ort Wert, wo man sich auf einen Kaffee gemütlich zusammen setzten kann. Sehr beliebt ist auch das Be White am Ende der Talabfahrt sowie das Clem's Birreria und die Shangr-La Bar. Auch die eigenen Unterkünfte bieten oft ein buntes Abendprogramm im Hotel.