email@pfiff-reisen.de
+49 251 764040

Skiurlaub in Arlberg (Wald)

Unterkünfte für den Skiurlaub in Arlberg (Wald)

Der Skiort Arlberg (Wald)

Für viele das schönste, vielseitigste und traditionsreichste Skigebiet der Ostalpen. St. Anton, Stuben, Lech und Zürs stehen für klasse Pisten, absolute Schneesicherheit und Party-Après-Ski wie sonst nur noch in Ischgl. 97 modernste Bahnen & Lifte bieten höchsten Standard bei Sicherheit u. Komfort. 350 km zum Abfahren auf bestens präparierten, meist leichten bis mittleren Pisten warten auf euch.
Das gesamte Arlberg-Gebiet gilt als Schneeloch, da die Wolken der meist aus Nordwesten kommenden Tiefdruckgebiete sich hier stauen und abschneien.
Sportliche Ambitionen findet man auf Steilhängen & Tiefschneeabfahrten, Snowboard - Funparks, Carving - Areas, Rennstrecken uvm... Über 10 km Piste führen von der Valluga (2.811m) bis nach St. Anton hinunter. Dabei kehrt man kurz vor St. Anton in eine der gemütlichen Skihütten ein oder startet die Après-Party mit Skischuhtanz im Sagen umwogenen "Crazy Känguruh".
Der Sonnenkopf liegt am Fuße des weltbekannten Arlbergs. Das schneesichere Skigebiet umfasst 9 Lifte mit 39 bestens gepflegten Pistenkilometern.

Wer findet was in den Skigebieten rund um Arlberg vor?

Die Skiregion Arlberg hat für Anfänger, Profis, Skier als auch Snowboarder viel zu bieten. Bei 350 km präparieter Piste und 200km Tiefschneeabfahrten, fühlen sich selbst die Freerider wohl. Freeskiern und Snowboardern bietet das Skigebiet einen Funpark, den STANTON Park. In dem in St. Anton liegenden Park gibt es Kicker und Rails für jede Könnensstufe. Winterwanderer können sich abseits der Pisten auf wunderschöne Höhenwege, wie dem auf den Sonnenkopf, freuen. Das Gebiet verfügt ebenfalls über mehrere Loipen, welche den Langläufern zur Verfügung stehen.

Skipass

Der Skipass bezieht sich auf das Gesamtgebiet Arlberg. Durch passende Bus- und Zugabfahrtszeiten sind bei Wochenreisenden volle sieben Skitage möglich. Bei Fluganreise kann dies zwischen sechs und sieben Tagen variieren. Auch Ankunftstage können als ganze oder halbe Skitage auf dem Sonnenkopf, welcher nicht  weit von Klösterle entfernt liegt, genutzt werden.

Après-Ski

St. Anton bietet ein umfangreiches Angebot an Bars, Restaurants und den dazugehörenden Après-Ski Partys. Sehr beliebt sind hier die Berghütten an der Talabfahrt, wo man einen erfolgreichen Skitag ausklingen lassen kann. Oft stehen auch die eigenen Unterkünfte für eine Apès-Ski Party zur Verfügung. Die Sonnenterrassen vor den Hotels sorgen ebenfalls für einen gelungenen Abschluss in der Abendsonne.