Zum Inhalt springen
email@pfiff-reisen.de
+49 251 764040

Familienreisen

Spaß im Schnee für die ganze Familie!

Was gibt es schöneres als einen gemeinsamen Skiurlaub? Natürlich brauchen sowohl Eltern als auch Kinder ihre Freiräume. Unser erprobtes Familienskikonzept ermöglicht allen einen erlebnisreichen und erholsamen Winterurlaub!

Während der Kinderskibetreuung vergnügen sich die Kinder beim Skifahren mit gleichaltrigen Freuden im Schnee. Durch Spiele aufgelockert und nach Bedarf auch mal mit Pausen und Schneemann bauen stellen sich schnell Fortschritte beim Ski laufen ein, wenn ein Kurs gebucht wurde. In dieser Zeit kommen die Eltern ohne Sorgen zum Ski laufen, Skitouren gehen oder Entspannen. Und abends schlafen die Kinder in den oberen Stockwerken, während die Eltern nur wenige Meter im Haus den Skitag Revue passieren lassen, klönen, feiern....

Unsere Familienskireisen

Unsere Familienskireisen finden je nach Saisonzeit in verschiedenen Sportclubs in Österreich und der Schweiz statt.
Viele der Häuser liegen, wie z.B. der WinterSportClub Montriond in Les Crosets in bester Lage auf 1.700 m mitten auf der Piste und sind daher geradezu ideal für unsere Familienskireisen. Hier könnt ihr direkt von der Haustür aus starten und jederzeit mal zurückfahren, um nasse Sachen zu wechseln.

Unsere Skiurlaub-Ziele für Familien

Termine:

22.03.2024 - 31.03.2024
29.03.2024 - 07.04.2024

Termine:

22.03.2024 - 31.03.2024
29.03.2024 - 07.04.2024

Termine:

15.03.2024 - 24.03.2024
29.03.2024 - 07.04.2024
05.04.2024 - 14.04.2024

Familien-Ski

Unserer Erfahrung nach geht es etwa im Alter von 5 Jahren mit dem "Skilaufen" los. Dabei stehen Spiele mit und ohne Ski im Vordergrund. Die älteren Kinder dagegen "düsen" unter Aufsicht kreuz und quer durchs Skigebiet und lernen nebenbei so manchen neuen Schwung – genau wie die "Großen".
Auch sonst wird den Kids einiges geboten. Bei Kinderdisco, Kickerturnier, beim Schneemannbauen, uvm. ist immer ordentlich Trubel.

Je nach Zielort ist eine Kinderskibetreuung obligatorisch. Diese erstreckt sich nicht nur auf den skifahrerischen Teil. Nach dem Skifahren gibt es täglich ein Nachmittagsprogramm für die Kleinen - vom Kickerturnier über Hausralley, von der Kinderdisco bis hin zum Iglu-Bau oder den Gesellschaftsspielen: bei uns wird es dem Nachwuchs nie langweilig. Nach dem Abendessen endet die Kinderbetreuung meist mit der Gutenachtgeschichte vor dem Kamin.

Skibetreuung

Für die ski- und snowboardfahrenden Kinder zwischen 5 und 15 Jahren wird bei fast allen Familienfahrten (siehe detaillierte Reisebeschreibung) eine skiläuferische Betreuung angeboten, die zum Teil auch obligatorisch ist. Die Betreuung auf der Piste findet in der Regel an vier halben und einem ganzen Tag statt.

Das Angebot der skiläuferischen Betreuung richtet sich nur an Kinder, die bereits einen Anfängerski- bzw. -snowboardkurs erfolgreich abgeschlossen haben, eigenständig an der Betreuung teilnehmen können und körperlich dazu in der Lage sind.
Für Kinder, die noch keinerlei Erfahrungen im Ski- oder Snowboardfahren gesammelt haben, ist die Erweiterung/Umbuchung der Kinderbetreuung in einen Kinderanfängerskikurs obligatorisch.

Alle anderen Kinder haben die Möglichkeit an der Skibetreuung (= betreutes gemeinsames Fahren im Gebiet) teilzunehmen. Hier wird das Kennenlernen und der Spaß in der Gruppe großgeschrieben. Für die meisten Kinder ist jedoch wegen der Lernfortschritte die Erweiterung der Skibetreuung in einen fortgeschrittenen Ski- oder Snowboardkurs empfehlenswert.

Außerhalb der Betreuung bzw. des Kurses auf der Piste bieten wir für den Nachwuchs auch ein attraktives Rahmenprogramm an. Je nach Witterung und Laune geht es von Schneeballschlacht und Iglu bauen über Kickerturnier und Spielerunden hin bis zur Nachtwanderung oder aber der täglichen Gute-Nacht-Geschichte.

Skikurse

Skikurse / Kinderbetreuung

Die detaillierte Informationen zu den gebuchten Skikursen / Skibetreuung entnehmt Ihr bitte den detaillierten Reisebeschreibungen der einzelnen Ziele auf den entsprechenden Unterseiten.

Bei der Teilnahme an unseren Kursen sowie an der Ski- und Snowboardbetreuung ist aus Sicherheitsgründen das Tragen eines Helms Pflicht. Da erfahrungsgemäß in den ortsansässigen Sportgeschäften nicht genügend Leihhelme zur Verfügung stehen, empfehlen wir Helme mitzubringen!

Erwachsene

Selbstverständlich kommen die Eltern bei unseren Familienfahrten auch nicht zu kurz! Ihr genießt es, auch einmal ohne euren Nachwuchs die Piste unsicher machen zu können, in der Sauna zu sitzen, während die Kinder an einem der Programmpunkte teilnehmen oder abends, nachdem die Kinder im Bett sind, in der Bar nach Herzenslust zu feiern. Der gemütliche Plausch an der Schneebar zum Après-Ski darf auf keinen Fall fehlen.

Auch für die Erwachsenen werden natürlich Skikurse angeboten, denn jeder, egal ob Pistencrack oder Genussskifahrer, kann bei den Profis der Skischulen noch etwas dazulernen. Das Wichtigste ist natürlich der Spaß am Skiunterricht – Einsteiger sind genauso willkommen wie Profis und auch Snowboardschnupperkurse machen noch richtig Spaß. Die Erwachsenenkurse werden parallel zu den Kinderskikursen durchgeführt – so könnt ihr sicher gehen, dass ihr die Zeit, in der die Kleinen nicht von uns betreut werden, gemeinsam mit dem Nachwuchs verbringen könnt.

Natürlich werden auch gemeinsame Aktivitäten für Eltern und Kinder durchgeführt. Ob die Teilnahme der Eltern am Ganztagsprogramm, das Eltern-Kinder–Kickerturnier oder natürlich auch die Eltern als "Fangemeinde" beim Gästerennen: Langeweile kommt bestimmt nicht auf.